Unser Arbeitsgerät: Integrierte    Zweihandschaltung    für    sicheres    Arbeiten    stufenlose Druckregulierung      und      sehr      gleichmäßige      Wärmeverteilung einfaches       und       bequemes       Austauschen       unterschiedlicher Unterschuhe         –         ganz         ohne         Werkzeug         integrierte Schutzmechanismen     durch     elektronische     Patchfreigabe     und automatische    Störmeldung:    bietet    mehr    Sicherheit,    verhindert fehlerhaftes   Patchen   höchste   Arbeitssicherheit   im   Prozess   durch Einhaltung   der   neuesten   Maschinenrichtlinien   einfaches   Tauschen des    Teflons    an    der    Heizplatte    (Teflon    außen    am    Heizpaket angebracht: ermöglicht schnelleres Wechseln) Trans Press 20 (mit zwei Stationen) Technische Daten: 230 V, 50 Hz, 2000 W Breite: 958 mm (mit Unterschuhen) Höhe: 712 mm Tiefe: 885 mm Stellfläche: 770 x 700 mm Oberschuh: 480 x 380 mm Gewicht: 115 kg Trans Press mini Technische Daten: 230 V, 50 Hz, 1200 W Breite: 512 mm Höhe, geöffnet: 830 mm Tiefe: 800 mm Stellfläche: 600 x 600 mm Oberschuh: 380 x 300 mm Gewicht: 40 kg Handbediente Transferpressen mit höchster Bedienkomfort durch leichtgängigen, schwenkbaren Heizkopf und viel Arbeits- freiraum (60 mm Hub der Heizplatte). Modernes Display zur Auswahl von Sprache. Arbeitstemperatur (von 80 bis 220 Grad), Presszeit (variabel von 0 bis 999,9 Sek.) und Voreinstellung verschiedener Parameter über drei praktische Funktionstasten ermöglicht eine schnelle und unkomplizierte Bedienung integrierte Zwei- handschaltung für sicheres Arbeiten stufenlose Druckregulierung und sehr gleichmäßige Wärmeverteilung. Einfaches und bequemes Austauschen unterschiedlicher Unterschuhe – ganz ohne Werkzeug Die   ideale   Lösung   für   Konfektionäre   und   Ausstatter   für   die   Sport- und   Berufskleidung   zwei   große   Arbeitsplatten   für   rationelles   und schnelles      Arbeiten      große      Hilfe      bei      Bewältigung      großer Stückzahlen      bequeme      Vorbereitung      derTextilien      für      den Patchvorgang
© Copyright by tex&more GmbH
   Unsere Mengen/Preisstaffel:             Patchen/Transfer          Menge:       Preis:       0 bis   50   =  0,90€     51 bis 100   =  0,85€   101 bis 250   =  0,80€   251 bis 500   =  0,75€      ab 501       =  0,70€           Alle Preise verstehen sich zzgl. MwSt. Da diese Preisstaffel nur als Grundlage dient und sich je nach Textil entsprechend verändern kann, bitten wir Sie jeweils Ihren Einzelauftrag entsprechend anzufragen. DANKE.  
Neu   in   unserem   Leistungsportfolio   bieten wir    das    Lohnpatchen    als    Dienstleistung an.    Mit    unserer    neuen    Pneumatischen      Doppelpresse       übernehmen       wir       das patchen   Ihrer   Transfers.   Sie   senden   uns Ihre      Ware      inkl.      Patches      und      wir übernehmen   den   Transfer   auf   das   Textil für    Sie.   Alternativ    ist    es    natürlich    auch möglich      Ihre      Ware      und      die      dazu benötigten      Transfers,      über      uns      zu bestellen.
LOHNPATCHEN Große Mengen, in kurzer Zeit
Transfer / Patch
In   einem   weiteren   Geschäftsfeld,   befassen   wir   uns   mit   dem   Bedrucken   von   Textilien.   Hier   wenden   wir   die   unterschiedlichsten   Transferfolien oder   Transferarten   an.   Häufig   verwendet   wird,   bei   einfarbigen   Motiven,   die   Flex-    oder   Flockfolie,    gerade   auch   bei   kleineren   Mengen.   Bei größeren   Mengen,   besonders   bei   einfarbigen   Motiven   oder   Texten,   wird   gerne   auch   der   Siebdruck    angewendet.   Wiederum   bei   Kleinmengen mit   mehrfarbigen   Motiven   greifen   wir   häufig   zum   neuartigen   OKI-White-Digitaldruck ,   der   speziell   auch   für   dunkle   Textilien   hervorragend geeignet   ist.   Damit   bei   größeren   Motiven   kein   “Brettgefühl”   auf   der   Haut   ensteht,   wird   durch   eine   spezielle   Software,   das   Bild   gering aufgerastert.   So   verhindet   man   auch,   gerade   im   Sommer,   dass   man   schnell   ins   schwitzen   kommt,   da   das   Motiv   dadurch   atmungsaktiver   wird. Wird   ein   mehrfarbiges   Motiv   in   größeren   Mengen   benötigt,   nutzen   wir   die   Möglichkeit   des   Platisoltransfers .   Hier   wird   ähnlich   wie   beim Siebdruck,   die   Farbe   nicht   direkt   auf   das   Textil   selbst,   sondern   auf   eine   Trägerfolie   verbracht.   Der   eigentliche   Transfer   auf   das   Textil   kann dann   zu   einem   späteren   Zeitpunkt   erfolgen.   Diese   Druckverfahren   werden   meist   bei   100%   Baumwolltextilien   angewendet.   Bei   Mischgeweben mit   mind.   60%   Polyesteranteil   und   heller   Textilfarbe,   vor   allem   für   Sportler   interessant,   bietet   sich   der   Sublimationsdruck    an.   Der   Vorteil   der Druckart   liegt   vorallem   darin,   dass   Farbverläufe   realisiert   werden   können   und   die Anzahl   der   Farben   keine   Rolle   spielt.   Da   der   Druck   direkt   in das   Gewebe   geht,   spürt   man   das   Druckergebnis   nicht   auf   der   Haut   und   bleibt   dadurch   atmungsaktiv.   Nicht   zu   verachten   ist   auch   die Lebensdauer   dieses   Druckverfahrens,   da   durch   die   Verbindung   mit   dem   Stoff   auch   nach   mehreren   Waschdurchläufen   kaum   eine   Minderung des Druckergebinsses festzustellen ist. Dieses Druckverfahren wird auch häufig bei dem Bedrucken von weissen Prozelantassen eingesetzt. Wir    bedrucken    Textilien    nicht    nur    für    den    Work-    und    Businessbereich,    sondern    auch    für    Vereine    oder    besondere   Anlässe    wie    z.B. Jungesellen/in Abschiede, ABI-Feiern oder Abschlussfahrten. Anregungen finden Sie auch unter dem Menüpunkt: Shirts-Sprüche. Anfragen richten Sie bitte an: info@texandmore.de